Regeln der Schwimmsparte

Schwimmfibel des TSV Sibbesse

Wir sind Gäste in unserem Hallenbad und als solche haben wir uns zu benehmen.
Wir beachten die Hausordnung und die Baderegeln und das fängt in der Umkleidekabine an!
Schmuck und Wertgegenstände lassen wir zu Hause!
Wir hängen unsere Kleidung ordentlich auf oder packen sie in unsere Taschen, damit wir sie nach dem Schwimmen „trocken“ wieder anziehen können.
Kinder, die sich nicht alleine umziehen können, müssen, wenn der Papa oder eine andere männliche Begleitperson mitkommt, die Herrensammelumkleidekabine und wenn Mama oder eine andere weibliche Begleitperson mitkommt, die Damensammelkabine nutzen.
Bevor wir ins Wasser gehen, müssen wir uns abduschen.
Nun können wir schwimmen und unseren Spaß haben.
Mit dem Vereinsmaterial gehen wir pfleglich um, damit wir es noch lange benutzen können.
Nach dem Schwimmen gehen wir Duschen und ziehen uns in der Umkleidekabine um.
Das Mitbringen von Essenswaren ist, aus hygienischen Gründen, im gesamten Bad nicht erlaubt!
Als Getränk ist nur noch Mineralwasser in PET-Flaschen zugelassen.
Als gute Gäste verlassen wir das Schwimmbad, so wie wir es vorgefunden haben!

Da wir eine hohe Verantwortung während des Trainings haben, bitten wie sie um Verständnis, dass wir nur nach dem Training bzw.in der Spielzeit, für Gespräche Zeit haben.

Wir möchten Euch nochmal daraufhin weisen.
Sportler tragen beim Schwimmen keinen Schmuck.
Handy´s, Wertgegenstände und Geld sollen zu Hause bleiben.
Kleidungsstücke von anderen Schwimmern sind tabu,
jeder Schwimmer möchte nach dem Training
mit seiner trocken Kleidung wieder nach Hause!

Danke
Eure Trainer
Oliver Schwarzbach, Kirchstraße 3,31079 Sibbesse, Tel: 05065-1702