2009-01 Jahreshauptversammlung

„Blau und Weiß wie lieb ich Dich“:
Einstimmiges Votum für Hans-Jürgen Köhler
Erfolgreiches und ereignisreiches Jahr beim TSV Sibbesse / „Standing Ovations“ für Martin PlötzeSibbesse (bn). Aufgeschlossen, Mut zu Erneuerungen, kooperativ, stets gut gelaunt und den Blick nach vorn – kurzum, ein angenehmer Zeitgenosse – so kennen die TSV-Mitglieder ihren 1. Vorsitzenden Hans-Jürgen Köhler. Bei den Vorstandswahlen wurde er mit Beifall einstimmig für zwei weitere Jahre in seinem Amt bestätigt. Mit dem 2. Vorsitzenden Oliver Schwarzbach, der 3. Vorsitzenden Ute Sievers und dem Geschäftsführer Alexander Schwarze wurden neue Gesichter an den Vorstandstisch berufen. Kristian Abbetmeier und Björn Plötze stellten sich für eine weitere Amtszeit nicht mehr zur Verfügung. Um den Mitgliedern Rechenschaft abzulegen, bestimmten nicht nur die Berichte, Statistiken, Wahlen und Ehrungen den Ablauf der gut besuchten Jahresversammlung, die trotz der prall gefüllten Tagesordnung zügig abgearbeitet wurden. Diesmal prägten auch bewegende Momente den Abend. Es wurde deutlich, dass die Tugenden Fleiß und Zuverlässigkeit immer noch anerkannt werden. Das trifft auch auf den bisherigen Kassenwart Martin Plötze zu, der aus beruflichen Gründen zur Wahl nicht mehr antrat. In einer Laudatio würdigte der Vereinschef das ehrenamtliche Engagement Plötzes, der seit 1989 TSV-Mitglied ist. Bei den TSV-Fußballern als Torwart hat er sich bis zum heutigen Tage in verschiedenen Herrenmannschaften als zuverlässiger und fairer Sportsmann bewiesen. Als Vorsitzender, Geschäftsführer und zuletzt als Hüter der Vereinsfinanzen hat der Ochtersumer in abwechselnder Funktion hervorragende Vorstandsarbeit geleistet. Das dankten ihm die Mitglieder mit Beifall und stehenden Ovationen. Zu seinem Nachfolger wurde Markus Wille gewählt. Die Wahl der folgenden Amtsträger machten den Gesamtvorstand komplett: Presse und Öffentlichkeitsarbeit: Burghard Neumann; Frauenwartin: Renate Schwarzbach; Turnwartin: Swetlana Hörner; Jugendleiter Fußball: Carsten Weitemeyer; Schwimmwart: Oliver Schwarzbach;   Schiedsrichterobmann: Jens Stenzel. Als Spartenleiter wurden bestätigt: Peter Menke (Volleyball), Markus Scheibe (Fußball), Bernd Scheibe (Wandern), Gustav Laue (Sportabzeichen).Für ihre langjährige Treue zum Verein wurden zahlreiche Mitglieder ausgezeichnet. 25 Jahre: Nina Sickfeld, Christian Otto, Mireille Altena, Yvonne Czerwon, Helene Matthiesen, Wolfgang Loges, Martin Thöne, Heinz-Gerd Kaufmann, Irmtraud Wolhorn, Doris Asmus, Bernhard Lauterbach, Laura Menke, Peter Menke, Marion Holle, Irmtraud Koch, Alexander Schwarze; 40 Jahre: Edda Lask, Jens Oppermann, Josef Hutzl; 60 Jahre: Heinz Härtel. Als Sportler des Jahres 2008 wurden Ellen Osterode-Meyer und Hans-Jürgen Köhler sowie die U-17/U16-Junioren der JSG mit ihrem Trainer Ulrich Wolf geehrt.Für seine Verdienste im Volleyballsport wurde Peter Menke mit der silbernen Ehrennadel des Niedersächsischen Volleyballverbandes ausgezeichnet.Neben der Laufveranstaltung STUNT 100 und weiteren sportlichen Aktivitäten war das 100-jährige Vereinsjubiläum mit einem bunten Programm über drei Tage eindeutig der Höhepunkt im letzten Geschäftsjahr, blickte Köhler in seinem Bericht zurück. Sein Dank galt allen Mitgliedern, den örtlichen und auswertigen Vereinen sowie den Musikkapellen, die zum Erfolg beigetragen haben. „Die Arbeit hat sich gelohnt, ich habe die vielen Sitzungen für die Organisation gar nicht gezählt. Ich denke, die Sibbesser werden die Superfete bestimmt in guter Erinnerung behalten“, schwärmte der Vereinsboss. Auch der NFV-Kreisvorsitzende Detlef Winter ließ seiner Begeisterung freien Lauf, zumal das Jubiläumsfest für ihn ein „Heimspiel“ war. Spontan hatte er sich an diesem Abend dem TSV als Mitglied angeschlossen. Nachträglich hatte Winter einen Auftrag zu erfüllen. Für seine Verdienste in der Fußballsparte wurde Karl Scholz mit der silbernen Ehrennadel des Fußball-Kreisverbandes ausgezeichnet.Die Finanzlage des Vereins ist zufriedenstellend. Umfangreiches Zahlenmaterial mit einem detaillierten Kassenbericht und der Abrechnung zum Jubiläumsfest wurde vom scheidenden Kassenwart präsentiert. Einstimmige Entlastung des Vorstandes war die Folge.Das vielseitige sportliche Angebot des Vereins wird den 836 Mitgliedern in verschiedenen Sparten angeboten. Dank der ehrenamtlichen Spartenleiter, Trainer und Übungsleiter war von den Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ein überaus reger Spiel- und Übungsbetrieb zu beobachten. Die ausführlichen Berichte der folgenden Funktionsträger lagen den Mitgliedern in schriftlicher Form vor. Lauftreff: Hansi Köhler; Turnen: Swetlana Hörner; Jugendfußball: Carsten Weitemeyer; Frauengymnastik und Nordic Walking: Renate Schwarzbach;  Basketball: Ralf Bernhard; Volleyball: Peter Menke; Schwimmen und Schiedsrichterobmann: Oliver Schwarzbach; Sportabzeichen: Gustav Laue; Wandern: Bernd Scheibe. Aus Sicherheitsgründen wurden die 95 meist morschen Pappeln am Sportplatz gefällt. Über die Abholzaktion sprach Oliver Schwarzbach. Säulenhainbuchen werden nun als Begrenzung von den TSVern gepflanzt.Mit dem Vereinslied zum Schluss des offiziellen Teils: „Blau und Weiß wie lieb ich Dich“, wünschten die TSV-Mitglieder dem neuen Vorstand eine glückliche Hand.
Fotos: Neumann
JHV2009_Ehrung1
Für ihre langjährige Treue zum TSV Sibbesse wurden zahlreiche Mitglieder geehrt. Vorn von links: Doris Asmus, Helene Matthiesen, Nina Sickfeld, Ellen Osterode-Meyer, Laura Menke; dahinter von links: Heinz-Gerd Kaufmann, 1. Vorsitzender Hans-Jürgen Köhler, Alexander Schwarze, Peter Menke, Karl Scholz.
JHV2009_Sportler des Jahres_U16-Team
Die U16/U17-Junioren der JSG wurden zur Mannschaft des Jahres 2008 ausgezeichnet.Von links: Trainer Ulrich Wolf,
JHV2009_EhepaarPloetze Koehler
Zum Abschied als Dankeschön ein Präsentkorb für Martin Plötze (rechts).
JHV2009_Ehrung Scholz Winter
Der NFV-Kreisvorsitzende Detlef Winter ehrte Karl Scholz mit der silbernen Ehrennadel des Fußball-Kreisverbandes.